Sobera Capital

Sobera Capital bietet Liquiditäts- und Managementlösungen für Private Equity Investoren an.

Dabei fokussiert sich Sobera Capital auf sogenannte Secondary Directs, also die Übernahme von ganzen Portfolien von Direktbeteiligungen. Des Weiteren erwirbt Sobera Capital Beteiligungen auch an ausgewählten einzelnen Unternehmen sowie an Private Equity Fonds. Zudem übernimmt Sobera Capital als Dienstleister für die bestehenden Eigentümer das Management von Fondsgesellschaften.

Sobera Capital erwirbt vor allem europäische Wachstums- und Small-Cap-Fonds sowie Direktbeteiligungen aus den Sektoren ICT, industrienahe Technologien sowie Health Care und Life Sciences mit Transaktionsgrößen von bis zu 50 Mio. Euro.

 

Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK).

Registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) als Alternative Investment Fund (AIF)-Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß Artikel 14 der European Venture Capital Fund Verordnung (EuVECA-VO).

Sobera Capital hat ESG Standards entwickelt und als wesentliche Bestandteile in ihre Investitions- und Geschäftsprozesse implementiert. Näheres hier.